Suchen Icon
Warenkorb Icon
Radieschen Mischung (Raphanus sativus) Samen
Bio Siegel
Vorschaubild 1 von Radieschen Mischung
Vorschaubild 2 von Radieschen Mischung
Vorschaubild 3 von Radieschen Mischung

Radieschen Mischung

Radieschen

Raphanus sativus

Mischung aus 3 Radieschensorten.

Inhalt: 5 g

Hersteller: Sativa Rheinau

Biokontrollstelle: DE-ÖKO-006

Check IconSamenfest und nachbaufähig
aktuell auf Lager
Lieferung IconVoraussichtliches Lieferdatum: 27.06.2024

Bei Bestellung bis 12:00 Uhr

3,95 €
Preise inkl. MwSt. zzgl. 3,45 € Versandkosten*

Beschreibung

Weiße, rot-weiße und rote Radieschen gemischt, die unterschiedlich schnell wachsen. Dadurch können Sie mit einer Aussaat über einen längeren Zeitraum ernten. Eine farbliche Abwechslung auch auf dem Teller!

Aussaat­kalender

123456789101112
Aussaat/Pflanzung im Freiland oder Gewächshaus
Erntezeitraum

Details

Bio

Entspricht der EU-Öko-Verordnung

Samenfest

Sortenfest - Kein F1-Hybride

Geschmack

Angenehm milde Schärfe

Andere Kunden kauften

Kundenbewertungen

Günstiger Versand

Günstiger Versand ab 3,45 €*

Schneller Versand

Super schneller Versand innerhalb 24h

Bio-Saatgut

Alle unsere Samen sind von bester Bio-Qualität

Top Service per WhatsApp

Unkomplizierter Service per WhatsApp

Express Checkout

Express Checkout mit PayPal, Amazon etc.

Zahlungs­methoden

Versand

  • Kostenloser Versand ab 40 €
  • Günstiger Versand ab 3,45 € ℹ️
  • Versand innerhalb von 24 h
Lieferung IconVoraussichtliches Lieferdatum: 27.06.2024

Bei Bestellung bis 12:00 Uhr

Vom Samen zum Radieschen

Eine Kurzanleitung zur Anzucht von Radieschen

Radieschen sind sehr anspruchslos und robust, brauchen nicht viel Platz und sind eine ideale Kultur für Anfänger.

Die Pflanze (Raphanus sativus var. sativus) hat sich in Europa im 16. Jahrhundert verbreitet und spielt vor allem in der deutschen und französischen Küche eine große Rolle. Die Herkunft von Radieschen ist jedoch nicht ganz geklärt, es gibt jedoch Vermutungen, dass sie ursprünglich aus Asien stammen. Botanisch sind Radieschen Verwandte von Rettich und Kohlrabi.

🤓 Ihren scharfen Geschmack erhalten Radieschen durch Senfölglycoside, die in ihren dicken Speicherknollen enthalten sind.
Frisch geerntete Radieschen
Frisch geerntete Radieschen

Welche Arten von Radieschen gibt es?

Radieschen gibt es nicht nur klassisch in rund und rot, sondern auch in vielen anderen Formen und Farben. Hier eine kleine Übersicht über die verschiedenen Arten:

WuchsformBeispielsorte
weiß kegelförmigEiszapfen
weiß zylindrischWhite Breakfast
weiß rundAlbena
rot-weiß zylindrischFrench Breakfast
rot-weiß rundIsabell
gelb rundGoldball
grün-rosaRed Meat Radish
violettViola

Wie baut man Radieschen am besten an?

1️⃣ Aussaatzeitraum bestimmen

Radieschen kannst du von Januar bis August aussähen. Die meisten Sorten sind bis ca. -7 °C frosthart. Zu viel Hitze tut ihnen aber nicht gut - das Wetter in Deutschland ist für den Anbau also ideal 👍.

123456789101112
Voranzucht innen oder unter Glas
Aussaat/Pflanzung im Freiland oder Gewächshaus
Erntezeitraum

2️⃣ Radieschen aussähen

Im Haus bzw. unter Glas kannst du mit der Anzucht schon im Januar beginnen. Im Freiland (z.B. im Hochbeet) wartest du am besten bis Februar - dann sind die schlimmsten Wintereinbrüche vorbei und deine Radieschen haben es leichter.

Generell stehen dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung, um Radieschen auszusäen:

  • Voranzucht (z.B. im Haus) mit anschließender Auspflanzung
  • Direktsaat (z.B. direkt ins Hochbeet)
🤓 Unsere Empfehlung: Direktsaat. So kannst du die Radieschen direkt in den Boden pflanzen und hast weniger Arbeit. Da Radieschen extrem schnell wachsen, ist der Monat Vorsprung die Arbeit meistens nicht wert.

Da Radieschen nur wenig Anspräche an den Boden haben, kannst du von Anzuchterde bis Gemüseerde eigentlich alles verwenden. Die Saattiefe sollte bei ca. 1 cm liegen. Bei 12 bis 20 °C keimen die Radieschen in 5 bis 10 Tagen. Der Abstand sollte ca. 4-8 cm in der Reihe, 10-15 cm zwischen den Reihen betragen.

3️⃣ Radieschen pflegen

Hier kann relativ wenig schief gehen. Du solltest aber darauf achten, dass die Radieschen

  • ❌ nie vollständig austrocknen
  • ❌ nie im Wasser stehen
  • ❌ nie zu viel Sonne und Hitze abbekommen

sondern

  • ✅ immer leicht und gleichmäßig feucht sind
  • ✅ immer sehr hell stehen (Halbschatten ist ideal)

4️⃣ Radieschen ernten

Je nachdem welche Sorte und wann du angepflanzt hast, kannst du die Radieschen schon nach 30-60 Tagen ernten. Im Frühling und Herbst sind es eher 60 Tage, im Sommer eher 30 Tage. Den richtigen Erntezeitpunkt erkennst du sehr einfach, da die großen Speicherknollen der Radieschen (das was unter der Erde wächst und man isst) leicht aus der Erde herausschaut.

💡 Ernte lieber zu früh als zu spät, falls du dir unsicher bist. Radieschen fangen nach ca. 60 Tagen an zu verholzen und zu blühen und sind dann ungenießbar.
Perfekter Erntezeitpunkt für Radieschen
Perfekter Erntezeitpunkt für Radieschen

Fragen und Antworten rund um Radieschen

Kann man Radieschen das ganze Jahr säen?

Im Haus bzw. unter Glas kannst du mit der Anzucht schon im Januar beginnen. Im Freiland (z.B. im Hochbeet) wartest du am besten bis Februar - dann sind die schlimmsten Wintereinbrüche vorbei und deine Radieschen haben es leichter.

Wie tief muss Erde für Radieschen sein?

Das kommt auf die Sorte an, als groben Richtwert empfehlen wir dir ca. 20 cm Somit kannst du Radieschen auch in einem Blumenkasten anbauen. Längliche Sorten wie z.B. Eiszapfen solltest du aber mehr Platz geben.

Kann man Blumenerde für Radieschen nehmen?

Ja, normale Blumenerde ist für Radieschen absolut ausreichend. Wir empfehlen dir Anzucht- oder Gemüseerde.

Was darf man nicht neben Radieschen Pflanzen?

Hier gibt es eigentlich keine Einschränkungen, solange die Radieschen genug Licht und Wasser bekommen. Du kannst Radieschen neben fast allen anderen Gemüsesorten anbauen.

Wie pflanzt man Radieschen richtig ein?

Pflanze die Samen ca. 1 cm tief in die Erde ein. Der Abstand sollte ca. 4-8 cm in der Reihe, 10-15 cm zwischen den Reihen betragen.

🤩 Wow, du hast es bis hierhin geschafft! Du hast jetzt alles Wissenswerte über Radieschen gelernt und kannst es nun in die Tat umsetzen. Viel Spaß beim Anbau und Ernten wünschen dir Alex & Flo 🌻.

Sind noch Fragen offen?

Häufig gestellte Fragen

Warum Bio-Saatgut?

Die Herstellung von Biosaatgut unterliegt den strengen Richtlinien der EG-Öko-Verordnung. Unter anderem dürfen keine synthetisch-chemischen Dünger zur Kultivierung des Mutterpflanzen eingesetzt werden.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Unsere Versandkosten für Samen betragen pauschal 3,45 €.

Für Bestellungen, die ein Paket benötigen z.B. Erde oder Anzuchttöpfe, entfallen 5,95 €.

Ab 40 € ist der Versand für dich kostenlos.

Wie lange dauert es, bis ich meine Bestellung erhalte?

Wir verschicken in der Regel innhalb von 24 Stunden. Bei reinen Saatgutbestellungen nutzen wir meist die Deutsche Post und versenden per Brief, während Pakete mit DPD versendet werden. Im Normalfall dauert es 2 - 3 Werktage, bis du deine Bestellung erhälst.

Was bedeutet Samenfest?

Aus samenfestem Saatgut können Pflanzen mit den selben Eigenschaften der Elternpflanzen gezogen werden. Pflanzt du z.B. dieses Jahr die Primabella Tomate an und erntest von ihr Samen, kannst du diese im nächsten Jahr wieder vermehren und erhältst eine Pflanze mit den selben Eigenschaften der Elternpflanzen.

Bei allen Hybriden (F1…) ist dies NICHT der Fall.

Meine Samen keimen nicht, was kann ich tun?

In unserem Shop bieten wir nur geprüftes und keimfähiges Saatgut an. Ursachen für eine ausbleibende Keimung sind in der Regel

  • Kurzes Austrocknen des Saatguts während des Keimprozesses
  • Zu geringe oder zu hohe Temperaturen bei der Keimung oder Lagerung der Samen
  • Zu feuchtes Substrat und somit Verschimmeln der Samen

Tipp: Versuche nicht sofort alle Samen zum Keimen zu bringen. Falls etwas schief geht, hast du nochmal eine zweite Chance :)

Wann säe ich das Saatgut aus?

Das kommt vor allem auf die Sorte und die Außentemperatur bzw. Jahreszeit an. Alle Informationen findest du auf dem Aussaatkalender auf der Samenpackung und hier im Shop.

Kann ich außerhalb von Deutschland bestellen?

Nein, aktuell liefern wir nur innerhalb Deutschlands.