Karotten- und Möhren­samen kaufen

Bugs Bunny konnte davon nicht genug bekommen - und wir auch nicht! Als Snack, Karottensalat oder in Suppe... Karotten sind einfach lecker!

Karotten "Ochsenherz"
Bio Siegel
Demeter Siegel
Alte Sorte

Karotten

Ochsenherz
3,95 €
Karotten "Gniff"
Bio Siegel
Alte Sorte

Karotten

Gniff
3,95 €
Karotten "Kerbelrübe"
Bio Siegel
Alte Sorte

Karotten

Kerbelrübe
3,95 €
Karotten "Küttiger"
Bio Siegel
Alte Sorte

Karotten

Küttiger
3,95 €
Karotten "Lila Lu SG"
Bio Siegel

Karotten

Lila Lu SG
3,95 €
Karotten "Jaune du Doubs"
Bio Siegel
Demeter Siegel
Alte Sorte

Karotten

Jaune du Doubs
3,95 €
Karotten "Maruschka"
Bio Siegel
Demeter Siegel

Karotten

Maruschka
3,95 €
Karotten "Treenetaler"
Bio Siegel
Demeter Siegel

Karotten

Treenetaler
3,95 €
Karotten "Chantenay"
Bio Siegel
Alte Sorte

Karotten

Chantenay
3,95 €
Karotten "Riesen von Colmar 2"
Bio Siegel
Alte Sorte

Karotten

Riesen von Colmar 2
3,95 €
Karotten "Karotten Mischung"
Bio Siegel
Alte Sorte

Karotten

Karotten Mischung
3,95 €
Günstiger Versand

Günstiger Versand ab 3,45 €*

Schneller Versand

Super schneller Versand innerhalb 24h

Bio-Saatgut

Alle unsere Samen sind von bester Bio-Qualität

Top Service per WhatsApp

Unkomplizierter Service per WhatsApp

Express Checkout

Express Checkout mit PayPal, Amazon etc.

Was sind Möhren und Karotten?

Das Wort "Karotte" wurde vom lateinischen Wort für dieses Gemüse, Daucus carota, abgeleitet. Wie Sellerie, Pastinaken, Petersilie und Fenchel - allesamt Mitglieder derselben Familie - wird die Karotte in der Hausmannskost als Geschmacks- und Nährstoffquelle vielseitig eingesetzt. Zwischen dem Anbau einer Doldenblütlerart und dem einer anderen sollte ein Abstand von mindestens vier Jahren liegen, damit sich der Boden erholen kann. Karotten können auch als Rüben, Möhren oder unter einem ihrer vielen anderen Namen bezeichnet werden.

Karotten selber anbauen

Möhren sind nicht wählerisch, was den Bodentyp angeht, und können unter den meisten Bedingungen angebaut werden. Sie profitieren von einem tiefgründig bearbeiteten und lockeren Boden, damit sich ihre Wurzeln während des Wachstums gut ausbreiten können. Wenn Ihr Gartenboden schwer und lehmig ist, sollten Sie ihn mit Sand mischen, um die Erde durchlässiger zu machen. Außerdem sollten Sie regelmäßig gießen und den Boden gründlich harken - genau wie bei anderen Gemüsesorten.

Wenn die Möhrensetzlinge austreiben, ist es ratsam, den Bestand auszudünnen. Dies kann durch das Entfernen von Pflanzen geschehen, die zu dicht beieinander stehen. Möhren wachsen am besten in voller Sonne, vertragen aber auch Halbschatten. Karotten müssen nicht gedüngt werden; ihre Wurzeln nehmen die Nährstoffe aus dem Boden auch ohne Düngung auf. Karotten brauchen jedoch Kalium - ihre Blätter werden gelb, wenn dieser Nährstoff fehlt.

Welche Karottenarten sind gut?

Die Karotte ist für ihre bemerkenswerte Vielfalt an Farben und Geschmacksrichtungen bekannt. Karotten gibt es in vielen verschiedenen Sorten, manche süßer als andere. Einige haben einen leicht säuerlichen Geschmack, und sie unterscheiden sich auch stark in Größe, Länge und Dicke sowie in der Haltbarkeit - Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die Sorte wählen, die zu dem passt, was Sie mit ihr vorhaben.

Verwendung in der Küche

Karotten sind nicht nur pur köstlich, sondern eignen sich auch hervorragend für viele Rezepte. Man kann sie entsaften, als Gemüse in Eintöpfe geben oder sie roh mit einem Dip essen. Versuchen Sie doch einmal, Karotten- und Apfelsaft miteinander zu mischen - oder Karotten in Ihren nächsten Salat zu geben. Und wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Dessertrezept sind, probieren Sie doch mal diese leckeren Kekse, die beide Zutaten miteinander kombinieren! Auch ein Karottenkuchen ist nicht zu verachten. Dank der hochwertigen Zutaten werden Karotten gerne verwendet - sogar in Babynahrung!

Karotten enthalten Vitamin A, das für eine gute Sehkraft unerlässlich ist. Damit es vom Körper richtig aufgenommen werden kann, benötigt Karotin - die Form, in der Vitamin A in der Natur vorkommt - jedoch eine kleine Menge Fett. Genießen Sie Karotten mit etwas feinem Olivenöl oder Butter auf ihnen! Außerdem ist das Karottenkraut essbar und kann in der Küche verwendet werden. Aus seinen Blättern lässt sich eine köstliche, pestoähnliche Soße herstellen, die gut zu Nudeln oder Suppen passt; sein delikater Geschmack macht traditionelle Rezepte wie Minestrone vielseitiger.

Warum Bio Samen kaufen?

  • Keine chemisch-synthetischen Spritzmittel
  • Kein künstlicher Dünger
  • Saatgut wird nicht mit chemischen Mitteln behandelt
  • Nicht genetisch verändert

Alte Sorten

  • Sind meistens resistenter und robuster gegenüber Krankheiten und Schädlingen
  • Stellen generell weniger Ansprüche an den Boden
  • Sind samenfest und können somit einfach vermehr werden
  • Tragen zum Erhalt des Genpools bei
  • Größere Vielfalt an sekundären Pflanzenstoffen
Pro Specie Rara

pro specie rara

Ist eine schweizer Stiftung mit dem Ziel gefährdete Kulturpflanzen und Nutztiere vor dem Aussterben zu schützen.

Die Stiftung engagiert sich für die Erhaltung und Nutzung von 1400 Garten- und Ackerpflanzen, 500 Beerensorten, 1900 Obstsorten, 800 Zierpflanzensorten und 32 Nutztierrassen.

Sind noch Fragen offen?

Häufig gestellte Fragen

Warum Bio-Saatgut?

Die Herstellung von Biosaatgut unterliegt den strengen Richtlinien der EG-Öko-Verordnung. Unter anderem dürfen keine synthetisch-chemischen Dünger zur Kultivierung des Mutterpflanzen eingesetzt werden.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Unsere Versandkosten für Samen betragen pauschal 3,45 €.

Für Bestellungen, die ein Paket benötigen z.B. Erde oder Anzuchttöpfe, entfallen 5,95 €.

Ab 40 € ist der Versand für dich kostenlos.

Wie lange dauert es, bis ich meine Bestellung erhalte?

Wir verschicken in der Regel innhalb von 24 Stunden. Bei reinen Saatgutbestellungen nutzen wir meist die Deutsche Post und versenden per Brief, während Pakete mit DPD versendet werden. Im Normalfall dauert es 2 - 3 Werktage, bis du deine Bestellung erhälst.

Was bedeutet Samenfest?

Aus samenfestem Saatgut können Pflanzen mit den selben Eigenschaften der Elternpflanzen gezogen werden. Pflanzt du z.B. dieses Jahr die Primabella Tomate an und erntest von ihr Samen, kannst du diese im nächsten Jahr wieder vermehren und erhältst eine Pflanze mit den selben Eigenschaften der Elternpflanzen.

Bei allen Hybriden (F1…) ist dies NICHT der Fall.

Meine Samen keimen nicht, was kann ich tun?

In unserem Shop bieten wir nur geprüftes und keimfähiges Saatgut an. Ursachen für eine ausbleibende Keimung sind in der Regel

  • Kurzes Austrocknen des Saatguts während des Keimprozesses
  • Zu geringe oder zu hohe Temperaturen bei der Keimung oder Lagerung der Samen
  • Zu feuchtes Substrat und somit Verschimmeln der Samen

Tipp: Versuche nicht sofort alle Samen zum Keimen zu bringen. Falls etwas schief geht, hast du nochmal eine zweite Chance :)

Wann säe ich das Saatgut aus?

Das kommt vor allem auf die Sorte und die Außentemperatur bzw. Jahreszeit an. Alle Informationen findest du auf dem Aussaatkalender auf der Samenpackung und hier im Shop.

Kann ich außerhalb von Deutschland bestellen?

Nein, aktuell liefern wir nur innerhalb Deutschlands.